8

August 2017
ARCHIV

Heilberufe

Leistungen eines Laborarztes bzw. Facharztes für klinische Chemie

Die Leistungen eines nicht über eine eigene kassenärztliche Zulassung verfügenden Facharztes für klinische Chemie und Laboratoriumsdiagnostik können nach dem Urteil des FG Berlin-Brandenburg vom 10.11.2015 auch dann nach § 4 Nr. 14 Buchst. a UStG steuerfreie Heilbehandlungen darstellen, wenn kein persönliches Vertrauensverhältnis zwischen Arzt und Patient im konkreten umsatzsteuerlich zu beurteilenden Leistungsverhältnis besteht. Das FG hat die Revision zugelassen.