4

April 2016
ARCHIV

Steuern

ABGABENORDNUNG

Erlass von Säumniszuschlägen

Nach dem BFH-Beschluss vom 18.11.2015 sind Säumniszuschläge auch dann zu entrichten, wenn sich die Steuerfestsetzung später als unrechtmäßig erweist. Säumniszuschläge sind erst dann in vollem Umfang erlassen, wenn eine rechtswidrige Steuerfestsetzung aufgehoben wird und der Steuerpflichtige zuvor alles getan hat, um die Aussetzung der Vollziehung zu erreichen und diese abgelehnt worden ist.