4

April 2016
ARCHIV

Steuern

EINKOMMENSTEUER

Abzugsfähigkeit von Kosten für eine Geburtstagsfeier mit Kollegen

Das FG Rheinland-Pfalz hat mit Urteil vom 12.11.2015 entschieden, dass Kosten für eine Geburtstagsfeier als Werbungskosten bei den Einkünften aus selbständiger Arbeit abgezogen werden können, wenn ein Geschäftsführer ausschließlich seine Mitarbeiter bzw. Rentner sowie den Aufsichtsratsvorsitzenden einlädt, separate private Feiern des runden Geburtstags stattfinden und die Kosten je Teilnehmer an der Feier moderat sind. Im entschiedenen Fall ergab im Übrigen die Gesamtschau aller Umstände den rein betrieblichen Charakter der Feier.