5

Mai 2018
ARCHIV

Steuern

EINKOMMENSTEUER

Zeitpunkt des Betriebsausgabenabzugs bei Einzugsermächtigung

Hat ein Steuerpflichtiger, der seinen Gewinn nach Einnahmenüberschussrechnung i.S. des § 4 Abs. 3 EStG ermittelt, dem FA eine Einzugsermächtigung für die Umsatzsteuer erteilt und ist ausreichend Deckung auf seinem Bankkonto vorhanden, fließt die Umsatzsteuer nach dem Urteil des FG Köln vom 09.11.2017 bereits am Fälligkeitstag als Betriebsausgabe ab, auch wenn das FA sie erst später einzieht.