Mai 2015
ARCHIV

2
5

Zahnaufhellung sind steuerfreie zahnärztliche Heilbehandlungsleistungen

Zahnaufhellungen, die ein Zahnarzt zur Beseitigung behandlungsbedingter Zahnverdunklungen vornimmt, sind nach dem BFH-Urteil vom 19.03.2015 steuerfreie Heilbehandlungen. Dass das Bleaching kosmetischer und ästhetischer Natur war, wird auch vom BFH nicht in Abrede gestellt. Für den V. Senat ist diese Maßnahme jedoch deshalb eine umsatzsteuerfreie Heilbehandlung, weil sie in sachlichem Zusammenhang mit den unstreitig begünstigten vorherigen Behandlungen erfolgte und deren negative Auswirkungen, die Verdunklung der Zähne, beseitigen sollte.

Heilberufe