8

August 2016
ARCHIV

Unentgeltliche Übertragung eines Mitunternehmeranteils unter Zurückbehaltung einer wesentlichen Betriebsgrundlage

Wird ein Mitunternehmeranteil unter Zurückbehaltung des zu den wesentlichen Betriebsgrundlagen gehörenden Sonderbetriebsvermögens unentgeltlich übertragen, beeinträchtigt es die Buchwertfortführung nach § 6 Abs. 3 Satz 2 EStG nicht, falls nachträglich (z.B. innerhalb von drei Jahren) das zurückbehaltene Sonderbetriebsvermögen unentgeltlich zum Buchwert auf eine andere Mitunternehmerschaft übertragen wird, so das BFH-Urteil vom 12.05.2016.

EINKOMMENSTEUER

Steuern