9

September 2017
ARCHIV

Steuern

EINKOMMENSTEUER

Geldspeicher von Geldeinwurfautomaten

Geldspeicher von Geldeinwurfautomaten sind Kassen. Deshalb ist bei ihrer Leerung der Bestand zu zählen und das Ergebnis aufzuzeichnen, um die Kassensturzfähigkeit zu gewährleisten. Fehlt es daran, ist nach dem BFH Urteil vom 20.03.2017 die Buchführung nicht ordnungsmäßig. Inwieweit der Mangel eine griffweise Schätzung bzw. Zuschätzung ermöglicht, muss im Einzelfall geprüft werden. Das FG hat im Streitfall eine Zuschätzung durch das FA von 10% der erklärten Umsätze aus dem Bereich der Geldeinwurf-automaten akzeptiert. Der BFH hat die Sache zurückverwiesen und dem FG aufgegeben, das Ergebnis und die Höhe der Schätzung auf Plausibilität zu prüfen.